Bundsweite Fachtagung "Digitalisierung? Ja, Nein, Vielleicht"

Save the Date: Bundesweite Fachtagung zu digitalen Formaten in der kulturellen Bildung für Schulen und Kultureinrichtungen am 17. November in Nauen.

bundesweite fachtagung "Digitalisierung? Ja, Nein, Vielleicht"

Zeit: 17. November 2017, 09.00-17.00 Uhr
Ort: Leonardo da Vinci Campus, Alfred-Nobel-Straße 10, 14641 Nauen

Digitalisierung? Unbegrenzte Möglichkeiten oder undurchsichtiger Dschungel mit vielen Risiken? Im Rahmen unserer bundesweiten Fachtagung wollen wir die Möglichkeiten des Einsatzes digitaler Medien in Schule und kultureller Bildung ausloten.

WAS KANN DIGITALISIERUNG WIRKLICH UND BRAUCHE ICH DAS ÜBERHAUPT?
Die Tagung „Digitalisierung? Ja, nein, vielleicht“ will Orientierung im weiten Feld der scheinbar unbegrenzten digitalen Möglichkeiten in
Schulem und Kultureinrichtungen bieten, dabei helfen, das eigene Urteilsvermögen über den Einsatz digitaler Tools zu schärfen und
Werkzeuge mit an die Hand geben, um digitale Formate in der kulturellen Bildung bedarfsorientiert umzusetzen. Wann kommen digitale Formate in der Pädagogik und der Vermittlung wirklich an und wie begegnen wir dem Digital Gap?

Programmflyer

Bitte melden Sie sich unter folgendem Link bis zum 07. November an: http://tinyurl.com/digital-jnv
Die Veranstaltung ist als Ergänzungsangebot der Lehrerfortbildung vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport des Landes Brandenburg ist unter der Nummer 171117-35.5-46512-170904.19 anerkannt.

Bitte beachten:

Bei der Tagung wird ein Teilnehmerbeitrag von 30,00 € erhoben. Darüber hinaus fallen Cateringkosten an. Die Cateringkosten zahlen Sie vor Ort, den Teilnehmerbeitrag überweisen Sie vorab an uns. Die Daten zur Überweisung erhalten Sie mit der Anmeldung per E-Mail. 

Anreise:
Nauen ist von Berlin aus innerhalb einer halben Stunde Zugfahrt gut zu erreichen. Vom Nauener Hauptbahnhof wird ein Bus-Shuttle angeboten, der Sie zum Veranstaltungsort bringt.

Wann und Wo: 10:00 Uhr, am 17.Nov.2017 - Nauen

Suchen Sie in: Veranstaltungen


Ansprechpartnerin Eberswalde

Joanna Krzeminska


Ansprechpartnerin Lübbenau / Spreewald

Sandra Junghardt


Ein Projekt von

Kulturland Brandenburg