Lehrkräftefortbildung: Hip-hop based education

Rap, Breaking, Graffiti und ihre didaktischen Impulse

Online-Tagung: Bildungslandschaften in ländlichen Räumen erfolgreich gestalten

Austausch über kulturelle Bildungsangebote für Menschen im ländlichen Raum

Rassismuskristische kulturelle Bildungsarbeit in der Schule

Impulse und Ideen für Lehrkräfte wie sie ihre Schüler*innen für Rassismus im Alltag sensibilisieren können

Online: Methodenaustausch „Mutmacher: Literatur vermitteln in Brandenburg“

MUTAUSBRUCH     2. Methodenaustausch der Literaturvermittelnden

Veranstaltungsreihe: Zukunftslabor – Kulturelle Bildung von Anfang an

Frühkindliche kulturelle Bildung und ihre Herausforderungen und Chancen in Brandenburg -  eine Veranstaltungsreihe für Pädagog*innen, Künstler*innen und Kulturvermittler*innen 

ANTRAGSFITNESS: Online & vor Ort in Eberswalde und Königs Wusterhausen

Fit in die Antragstellung für die Förderung ab 2021



Hier finden Sie unsere aktuellen Veranstaltungen.

Wenn Sie nach vergangenen Veranstaltungen suchen möchten, nutzen Sie die Durchsuch-Funktion. Dazu scrollen Sie auf dieser Seite ganz nach unten und tragen in den entsprechenden Feldern den Zeitraum ein, der Sie interessiert. Dann klicken Sie auf Suchen und es werden Ihnen die Suchergebenisse angezeigt. Viel Spaß beim Stöbern!



ANTRAGSFITNESS: Online & vor Ort in Eberswalde und Königs Wusterhausen

Fit in die Antragstellung für die Förderung ab 2021

An drei verschiedenen Tagen stellen wir Ihnen die beiden Fördersäulen im Förderprogramm "Kulturelle Bildung und Partizipation" des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg vor und geben praktische Hinweise zur Antragstellung für die Förderung ab 2021. Einen Einblick aus Trägersicht geben Ihnen geförderte Projekte aus dem Jahr 2020.

Datum und Ort:

Online:                               Donnerstag, den 20.08.2020 von 13:00 Uhr bis 14:30 Uhr 

Eberswalde:                      Dienstag, den 25.08.2020 von 10:00 bis 13:00 Uhr    

Königs Wusterhausen:    Dienstag , den 01.09.2020  von 10:00 bis 13:00 Uhr

Anmeldung über
https://tinyurl.com/antragsfitness2020online

Link zur Veranstaltung:
https://us02web.zoom.us/j/88144640938

Weitere Informationen folgen.

Photo by Joanna Kosinska on unsplash.com

Wann und Wo: 12:26 Uhr, am 20.Aug.2020 -

Lehrkräftefortbildung: Hip-hop based education

Rap, Breaking, Graffiti und ihre didaktischen Impulse

An drei verschiedenen Terminen erfahren Sie von den Dozent*innen Dr. Ali Konyali, Valerie Schmitt und Mark Straeck tolle Ideen und Anregungen wie Rap, Breaking, Grafitti ihnen didaktische Impulse für Ihren Unterricht geben können.

Datum und Ort: 
24.09.2020        Online-Seminar zur Einführung
07.10.2020    1. Praxisworkshop in Ludwigsfelde
08.10.2020    2. Praxisworshop in Prignitz/Ostprignitz-Ruppin

Weitere Informationen folgen.

Photo by Ben Wiens on Unsplash

 

 

Wann: am 24.Sep.2020 -

Online-Tagung: Bildungslandschaften in ländlichen Räumen erfolgreich gestalten

Austausch über kulturelle Bildungsangebote für Menschen im ländlichen Raum

Welche Rahmenbedingungen benötigen Bildungslandschaften in ländlichen Räumen für eine erfolgreiche Kooperation?
Von welchen Praxisbeispielen lassen sich gelingende Vermittlungsformate ableiten?
Welche Rolle spielt die Digitalisierung für das Erreichen kultureller Bildungsangebote in ländlichen Räumen?

Die Regionalbüros der Plattform Kulturelle Bildung Brandenburg möchten mit Ihnen zu diesen Fragen in den Online-Austausch gehen und Formate der (außerschulischen) Kooperation auf den Prüfstand stellen.

Datum: 01.10.2020, Dauer ca. 3 Stunden

Photo by Aaron Burden on Unsplash

Wann und Wo: 09:00 Uhr, am 01.Oct.2020 -

Rassismuskristische kulturelle Bildungsarbeit in der Schule

Impulse und Ideen für Lehrkräfte wie sie ihre Schüler*innen für Rassismus im Alltag sensibilisieren können

Es werden beispielhaft die Methodik der Projektpartner Hiphop Schulakademie / Kulturt Euch! und RomaTrial vorgestellt, die mit Elementen des Rap, Breaking, Graffiti, Beatboxing (Kulturt Euch!) sowie medien- bzw. theaterpädagogisch (RomaTrial) arbeiten. Ziel der Projekte ist es, Schüler*innen durch kulturelle Bildung rassismuskritisch zu sensibilisieren und zu bestärken sowie durch gemeinsame Reflexion Diversitätsbewusstsein und ein Eintreten gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit zu fördern.

Sie richtet sich insbesondere an Lehrer*innen (ab der Klassenstufe 7), steht aber allen Interessierten offen. Die Veranstaltung wird als ergänzendes Angebot zur Lehrkräftefortbildung angeboten.

Weitere Informationen folgen.

Photo by CDC on Unsplash

Wann und Wo: 15:00 Uhr, am 05.Oct.2020 - Eberswalde

Online: Methodenaustausch „Mutmacher: Literatur vermitteln in Brandenburg“

MUTAUSBRUCH     2. Methodenaustausch der Literaturvermittelnden

Das Regionalbüro Kulturelle Bildung Lübbenau und die Literaturwerkstatt im Glad-House Cottbus laden Literaturvermittler*innen, Schreibpädagog*innen und Lehrkräfte aus dem Deutsch- und Fremdsprachenunterricht zum 2. digitalen Methodenaustausch ein.

Datum: voraussichtlich Mitte Oktober 2020, Konkretisierungen folgen

Wann: am 15.Oct.2020 -

Veranstaltungsreihe: Zukunftslabor – Kulturelle Bildung von Anfang an

Frühkindliche kulturelle Bildung und ihre Herausforderungen und Chancen in Brandenburg -  eine Veranstaltungsreihe für Pädagog*innen, Künstler*innen und Kulturvermittler*innen 

Veranstaltungsreihe: Zukunftslabor – Kulturelle Bildung von Anfang an

In einem Zukunftslabor darf mal laut nachgedacht werden. Über Strukturen und Möglichkeiten, über Ideen und Sorgen. Drei Fachtage zu gleichen Thema im Land Brandenburg: die frühkindliche kulturelle Bildung und ihre Herausforderungen und Chancen. Im Zukunftslabor wird das Thema aus unterschiedlichen Richtungen beleuchtet. So gibt es Inputs von Wissenschaftler*innen und von Praktiker*innen. Gemeinsam geben sie einen Einblick in neue Möglichkeiten der frühkindlichen kulturellen Bildung. Für die Impulse sorgen aber die Teilnehmer*innen selbst: das wichtigste Gut eines Zukunftslabors ist der kollegiale Austausch und Ratschlag, das Bestärken, ein Projekt anzugehen und das Finden von Partner*innen. In kleinen Teams werden die Eindrücke des Tages diskutiert und in die Praxis umgesetzt.
Gemeinsam bringen wir die frühkindliche kulturelle Bildung in Brandenburg voran.
Begleitet wird das Zukunftslabor mit einer Präsentation von Qualifizierungs-, Förder- und Netzwerkmöglichkeiten in Brandenburg.

Die Veranstaltungsreihe richtet sich an Pädagog*innen, Künstler*innen und Kulturvermittler*innen und wird in Kooperation mit der Musikakademie Rheinsberg umgesetzt.

Datum und Ort:
09. 11.2020    Musikakademie Rheinsberg
16.11.2020     Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio Eberswalde 
23.11.2020     Piccolo Theater Cottbus

Anmeldung: Ausschließlich unter https://tinyurl.com/zukunftslaborfruehekubi

Programm (Entwurf, wird laufend aktualisiert)

 

Wann: am 09.Nov.2020 -

Suchen Sie in: Veranstaltungen


Ansprechpartnerin Eberswalde

Maria Gleu

 


Ansprechpartnerin Lübbenau / Spreewald

Sandra Junghardt


Ein Projekt von

Kulturland Brandenburg