Das Regionalbüro Kulturelle Bildung Eberswalde ist Partner für Akteure der Kulturellen Bildung im Norden und Osten Brandenburgs

Plattform Kulturelle Bildung / Regionalbüro Kulturelle Bildung Eberswalde

Steinstraße 3
16225 Eberswalde

03334 - 835 09 84 oder 0176 - 726 13 906

j.krzeminska@kulturland-brandenburg.de

 

Landkreise / kreisfreie Städte:

Oberhavel, Uckermark, Barnim, Märkisch-Oderland, Oder-Spree, Frankfurt (Oder)

Ansprechpartnerin vor Ort: Joanna Krzeminska

Leiterin des Regionalbüros Kulturelle Bildung Eberswalde und damit zuständig für den Norden und Osten Brandenburgs ist Joanna Krzeminska.

Frau Krzeminska studierte Theaterwissenschaft, Sozial- und Kulturanthropologie sowie Interkulturelle Bildung an der Freien Universität Berlin.

Sie arbeitete über längere Zeit in einem internationalen Kontext in Deutschland, Polen, Belgien und der Türkei, wo sie mehrere Workshops und Projekte innerhalb verschiedener Handlungsfelder interkultureller Bildungsarbeit durchführte. Zuletzt war Frau Krzeminska für den internationalen deutsch- polnischen Jugendkulturaustausch in Potsdam aktiv. Ihre Begeisterung für die kulturelle Bildung in lokalen Bildungslandschaften hat sie dazu bewogen nach Eberswalde zu ziehen.

Mit Ihrer Arbeit im Regionalbüro Eberswalde möchte Sie die vorhandenen außerschulischen Bildungsnetzwerke der kulturellen Bildung im ländlichen Bereich festigen und einen neuen Fokus auf die Entwicklung der kulturellen Schulentwicklung in der Region legen.

 
Der Nord- Osten Brandenburgs stellt eine spannende Grenzregion historisch- kultureller Verflechtungen dar. Ein wesentlicher Schwerpunkt in Frau Krzeminskas Arbeit liegt in der Stärkung und Ausweitung der transnationalen Jugendprojekte im kulturellen Bereich sowie in der Förderung des interkulturellen Dialogs zwischen den jeweiligen Regionen und über die Ländergrenze hinaus.

Von Oktober 2013 bis einschließlich Dezember 2014 wurde das Regionalbüro Kulturelle Bildung von Doreen Schindler geleitet.


 

Materialien

Damit Ihre Projektideen realisiert werden können, gibt Ihnen der nachfolgende Finanzierungsleitfaden hilfreiche Tipps in Sachen Fördermöglichkeiten.

Anmerkung: Es handelt sich dabei um eine Handreichung des Regionalbüros Eberswalde, die eine entsprechende regionale Spezifik an Fördermöglichkeiten aufweist; zudem sind im Bereich Stiftungen ausschließlich fördernde und keine operativ tätigen Einrichtungen berücksichtigt worden.

  Finanzierungsleitfaden für (Nord-)Ostbrandenburg

 


Ein Projekt von